Zurück zur Übersicht

FAIRTRADE-Gemeinde

Bromberg

Fairtrade Gemeinde seit 28.04.2019

Über Bromberg

Nach Bemühungen und Initiative von Vizebürgermeisterin Renate Buchegger beschloss der Gemeinderat im Frühjahr 2018 eine Resolution zum Fairen Handel.

Am 28.04.19 wurde Bromberg zur Fairtrade-Gemeinde erhoben.

Das Ziel der Fairtrade-Gemeinde Bromberg ist es, den fairen Handel auf lokaler Ebene zu verankern und die öffentliche Beschaffung auf fair gehandelte Produkte in der Gemeinde auszudehnen. Es geht auch darum eine aktive Bewusstseinsbildung zu bewirken.

Das heißt für Bromberg, dass fair gehandelte Produkte wie etwa Kaffee, Tee, ... mit dem Fairtrade Gütesiegel in öffentlichen Einrichtungen, aber auch bei diversen Veranstaltungen von verschiedenen Vereinen verwendet werden.

Eine recht beachtliche Auswahl von Fairtrade-Produkten sind in unserem SPAR-Markt und im angeschlossenen Kaffeehaus der Familie Birnbauer erhältlich.

Es gibt auch jedes Jahr Fairtrade Workshops in der Schule, die Firmgruppe bietet ein faires und gleichzeitig regionales Frühstück, die Produkte des Weltladens werden etwa beim Adventmarkt angeboten, dann gibt es wieder eine Ausstellung und vieles mehr.

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Kontakt

Gemeinde Kontaktdaten:

02629/5122 

gemeinde@bromberg.at 

Markt 2

2833 Bromberg

Hauptansprechperson:

Renate Buchegger