Aktuelles aus Österreich

Am Weg zur FAIRTRADE-School

Das Realgymnasium des Schulvereines am Benediktinerstift Lambach in Oberösterreich macht sich für den fairen Handel stark.

Eben wurde ein Schulteam gegründet, das FAIRTRADE noch stärker in den Fokus der Wahrnehmung rücken soll. Zahlreiche Aktionen zum Thema sollen in der nächsten Zeit umgesetzt werden oder wurden bereits gemacht. So ist der faire Handel nicht nur Unterrichtsthema, sondern wird auch praktiziert. Der Getränkeautomat ist mit fairem Kakao und Kaffee befüllt, im Sportunterricht wird mit fair hergestellten Bällen gespielt. Zudem gibt es am Tag der offenen Tür einen eigenen FAIRTRADE-Infostand. Das sind nur einige Beispiele, wie das oberösterreichische Gymnasium FAIRTRADE unterstützt.


Was noch alles gemacht wird? – darüber geben die Schülerinnen und Schüler laufend online Auskunft. Reinklicken! blog.fairtrade-schools.at/kriterium_2/fairg-lambach-quo-vadis/