Tchibo/Eduscho

„Als Marktführer in der Kategorie Röstkaffee nehmen wir die Verantwortung für die sozialen und ökologischen Bedingungen, unter denen unsere Produkte entstehen, nachhaltig wahr. Wir sind davon überzeugt, dass Nachhaltigkeit den Schlüssel zu hochwertiger Kaffeequalität darstellt. Deswegen achten wir nicht nur auf bestmögliches Aroma und den Charakter der Herkunft, sondern setzen uns zugleich für den Schutz der Natur und für bessere Lebensbedingungen der Kaffeebauern sowie ihrer Familien in den Ursprungsländern ein. Die Zusammenarbeit mit FAIRTRADE setzt einen deutlichen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit beim Kaffeeanbau, denn unser Ziel ist klar: Wir wollen mittelfristig ausschließlich nachhaltige Kaffeequalität anbieten.“, so Harald J. Mayer, Geschäftsführer von Tchibo/Eduscho Österreich. 

Tchibo/Eduschos Fairtrade Story

Gegründet wurde Tchibo/Eduscho 1969 und ist seit 2007 Lizenzpartner von FAIRTRADE Österreich.

Wir können dauerhaft nur dann beste Kaffeequalität anbieten, wenn wir dazu beitragen, die Fruchtbarkeit der Böden zu bewahren sowie den Kaffeebauern und ihren Familien die Lebensgrundlage zu sichern. Die Sicherung der wertvollen Ressourcen Boden und Wasser, der Schutz des Klimas und die Verbesserung der sozialen Bedingungen der Menschen in den Ursprungsländern sind unsere wesentlichen Ziele. Mit der Umstellung auf nachhaltige Anbaumethoden haben Kaffeebauern, wie auch ihre Kinder langfristig eine Perspektive und die Möglichkeit, vom Kaffeeanbau gut leben zu können. Dass wir unsere Kaffeebohnen von FAIRTRADE-zertifizierten Kleinbauern-Kooperativen beziehen, ist ein weiterer wichtiger Schritt auf unserem Weg. So tragen beispielsweise unser Tchibo Barista Caffè Crema sowie Espresso das FAIRTRADE-Siegel. Beste Tchibo Arabica Bohnen aus ausschließlich zertifiziertem Fairen Handel werden durch die traditionelle Langzeitröstung im Trommelröster veredelt. Nur so können der kräftig-ausgewogene Charakter unseres Barista Espresso und der fruchtigsanfte Charakter unseres Barista Caffè Crema entstehen. Für den Eduscho Crema Superiore werden ebenfalls nur erlesenste Bohnen von vollendeter Qualität zu einer exquisiten Komposition vereinigt. Eduscho Fairer Genuss ist eine weitere FAIRTRADE zertifizierte Sorte, die nicht nur als Sortimentserweiterung der Eduscho Range zu sehen ist, sondern vielmehr die bisherigen Nachhaltigkeitsaktivitäten im Bereich Röstkaffee ausbaut. Seit 2014 verwöhnen wir zusätzlich unsere Gäste in den Tchibo/Eduscho Kaffee Bars ausschließlich mit FAIRTRADE-zertifiziertem Kaffee. Der beliebte Eduscho Crema Superiore bietet durch die schonende Trommelröstung ein optimales Geschmackserlebnis für den Verlängerten (Caffè Crema). Ergänzt wird das faire Angebot durch den ebenfalls trommelgerösteten Tchibo Barista Espresso für Espresso, Melange, Latte Macchiato und Cappuccino.

Transparente Kommunikation

  • Teilnehmer an der FAIRTRADE-Plakatkampagne mit dem Sujet "Faire Sache"
  • Kommunikation des FAIRTRADE-Siegels auf Print-Sujets

Faire vielfalt

TCHIBO 

Tchibo Barista Espresso: Durch die besondere Langzeitröstung geben wir den erlesenen Bohnen mehr Zeit um ihren einzigartigen Charakter zu entfalten. So entsteht eine Kaffeespezialität von einzigartiger Qualität.

Tchibo Barista Caffè Crema: Elegantes Aroma, Anklänge von fruchtigen Beeren und ein weicher Körper zeichnen diesen Caffè Crema aus.

EDUSCHO

Eduscho Crema Superiore:
Durch die traditionelle Langzeitröstung im Trommelröster entwickelt sich der fruchtig-sanfte Charakter mit samtigem Körper und feiner Crema.

Eduscho Fairer Genuss: Eine fein aromatische Komposition für einen ausgewogenen, milden und herzhaften Kaffeegenuss.

Alle Produkte von Tchibo/Eduscho finden Sie auch in unserem Produkt-Finder.

Mehr über das nachhaltige Engagament von Tchibo/Eduscho lesen Sie hier.