MPreis

„Bereits in den 1980er-Jahren begannen wir als erste Supermarktkette Österreichs, mit EZA-Kaffee, fair gehandelte Waren anzubieten. Aus meinem persönlichen Anliegen, fair gehandelte Produkte aus Entwicklungsländern zu verkaufen, hat sich in den vergangenen Jahrzehnten eine äußerst erfolgreiche Zusammenarbeit entwickelt", berichtet Mag. Anton Mölk, Geschäftsführer von MPREIS.

MPREis' FAIRTRADE-STORY

1974 wurde die MPREIS Supermarktkette, ein Tiroler Familienunternehmen, gegründet und ist seit dem Start von FAIRTRADE Österreich im Jahr 1993 FAIRTRADE-Partner. Bereits in den 1980er-Jahren startete das Tiroler Familienunternehmen MPREIS, als erste Supermarktkette in Österreich, mit EZA-Kaffee, fair gehandelte Waren im Lebensmittelhandel anzubieten. Die regional familiengeführte Supermarktkette MPREIS zählt seit dem Start im Jahr 1993 zu den Partnern der Initiative FAIRTRADE Österreich. Viele Jahre hat das Tiroler Handelshaus wichtige Pionierarbeit für fair gehandelte Produkte in Österreich übernommen. Schon damals war die MPREIS Geschäftsleitung von der Idee fair gehandelter Lebensmittel begeistert und überzeugt. MPREIS sieht die Aufgabe eines Supermarktes darin eine ausgewählte Produktvielfalt anzubieten, damit der mündige Kunde entscheiden kann, welche Lebensmittel bzw. Produktionsbedingungen er mit seinem täglichen Einkauf unterstützt.

Heute setzen wir selber Initiativen wie mit unseren FAIRTRADE-Baumwoll-Tragtaschen und der Arbeitsbekleidung aus FAIRTRADE-Baumwolle. Seit den Anfängen von FAIRTRADE wurde das Angebot wesentlich erweitert und parallel stieg auch die Nachfrage an fair gehandelten Produkten. Heute ist FAIRTRADE in Österreich eine sehr bekannte Marke und viele Konsumenten haben sich zu kritischen Einkäufern entwickelt. Das Interesse bzw. die Nachfrage nach fair gehandelten Produkten steigt laufend, es gibt immer mehr kritische Kunden die ganz bewusst einkaufen. Da es immer mehr Konsumenten wichtig ist nachhaltig zu leben und einzukaufen sehen wir Potential für weitere FAIRTRADE-Produkte um die Arbeitsbedingungen und Sozialstandards in den Ländern des globalen Südens weiter zu verbessern. FAIRTRADE Österreich ist ein sehr kompetenter und verlässlicher Partner für fair gehandelte Produkte.

Faire Vielfalt

Heute gibt es mit rund 50 verschiedenen FAIRTRADE Artikeln eine gute faire Vielfalt bei MPREIS. Dazu zählen: Bio-Bananen, Fruchtsäfte, Wein, Kaffee, Schokolade, Tee, Kakao, Eiskaffee, Zucker, Eis, Reis, Gewürze, süße Brotaufstriche, Rosen, aber auch relativ neue Süßwaren wie Schwedenbomben und Schokobananen sowie saisonale Produkte wie Schoko-Nikolo & Schoko-Osterhasen & Schoko-Neujahrs-Artikel.

Seit 2019: 100% FAIRTRADE-Kaffee bei Baguette
Bis zu 20.000 Tassen Kaffee (das sind rund 45 Tonnen Kaffee im Jahr) werden täglich in den 175 Baguette-Filialen verkauft – seit Februar 2019 nur mehr mit Kaffee aus fairem und nachhaltigem Anbau. So leistet auch Baguette einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen der FAIRTRADE-Kaffeebauernfamilien.

Vollumstellung 100% Bio-FAIRTRADE-Bananen bei MPREIS
Alle Bananen im Bio-Segment, die bei MPREIS angeboten werden, sind zu 100% FAIRTRADE! 

Österreich Neuheit 2017: Mitarbeiter-Arbeitsbekleidung aus FAIRTRADE-Baumwolle

2017 ist MPREIS Wegbereiter für eine weitere Neuheit in Österreich. Als erster Lebensmittelhändler Österreichs wird MPREIS die Arbeitsbekleidung für seine Mitarbeiter aus FAIRTRADE-Baumwolle herstellen lassen. Voraussichtlich im März 2017 wird erstmalig die neue Arbeitsbekleidung an MPREIS geliefert.

Österreich Neuheit 2010: Tragtaschen aus FAIRTRADE-Baumwolle

2010 startet der Händler MPREIS eine bemerkenswerte Initiative und zugleich Neuland – die Tiroler Supermarktkette wurde selber aktiv. Erstmalig hat MPREIS in enger Abstimmung mit FAIRTRADE selbständig ein fair gehandeltes Produkt, einen Gebrauchsgegenstand, produzieren lassen: die MPREIS Baumwoll-Tragtaschen, hergestellt nach den strengen FAIRTRADE-Bestimmungen. Mit dieser beachtenswerten Aktivität war und ist MPREIS Vorreiter und Wegbereiter im österreichischen Lebensmitteleinzelhandel.

Die Auflage einer FAIRTRADE-Baumwoll-Tragtasche war bei MPREIS keine einmalige Aktion. In der Zwischenzeit gibt es 9 verschieden gestaltete Designs. Im Dezember 2016 folgt das 10. Design! Die MPREIS FAIRTRADE-Baumwoll-Tragtasche wird jährlich neu gestaltet und ist inzwischen ein begehrtes Sammlerobjekt. Gestaltet und designt werden diese trendigen Baumwolltaschen in Zusammenarbeit mit jungen Grafikerinnen bzw. Künstlerinnen aus der Region. Die künstlerische Gestaltung der MPREIS Baumwoll-Tragtasche wurde bereits mit der internationalen Design-Auszeichnung „European Design Award 2011“ prämiert. Besonders erfreulich ist, dass bereits seit der ersten Auflage die Nachfrage nach diesen fair gehandelten MPREIS Stofftaschen sehr groß ist und bis heute anhaltet. Dafür ausschlaggebend sind unter anderem die trendigen und wechselnden Designs der MPREIS Baumwoll-Taschen. MPREIS ist es ein Anliegen nicht nur die Designs der Baumwoll-Taschen laufend zu ändern, sondern auch die praktischen Features immer wieder zu adaptieren. So wurde 2015 die sogenannte „BÄCK-BÄG“ mit zusätzlichen 3 Außentaschen, ideal geeignet für Brot, aufgelegt. 2016 wurde eine Variante aus leichterem Material, das sich optimal klein zusammenfalten lässt und bestens zum immer Mitdabeihaben geeignet ist, angeboten.

Die Unternehmensgrundsätze von MPREIS nachhaltig zu handeln wurden in diesem neuen Produkt vorbildlich vereint. Die MPREIS Tragtasche aus FAIRTRADE-Baumwolle stellt zum einen den sozialen Aspekt bei der Produktion in den Vordergrund und zum anderen ist dieses innovative Produkt eine umweltfreundliche Alternative zu Plastiksackerln. Die wiederverwendbaren Baumwolltaschen sind ökologisch verantwortungsvoll. Mit der Verwendung von Stofftaschen kann jeder einzelne einen wertvollen Beitrag zur Plastikmüllvermeidung leisten. Weiters wird unternehmerische soziale Verantwortung mittels fairer Bedingungen bei der Herstellung dieses langlebigen Gebrauchsgegenstandes gelebt. Mit den FAIRTRADE-Stofftragetaschen agiert MPREIS entsprechend seiner Unternehmensphilosophie „lokal handeln – global denken“.

Eine Übersicht der bisher 9 FAIRTRADE-Baumwoll-Taschen bei MPREIS seit 2010, finden Sie hier.

Die MPREIS Baumwoll-Taschen finden Sie auch in unserem Produkt-Finder.

Gelebte Verantwortung / nachhaltig handeln - mehr dazu auf der MPREIS Homepage.