Heidi Chocolat Niemetz Schwedenbomben

Nachhaltigkeit, beste Zutaten und die Herstellung in bester Konditorqualität nach seit Jahrzehnten unveränderten Originalrezepten sind die Zutaten für die hohe Qualität der Niemetz Produkte Schwedenbomben®, Manja® und Swedy®.

Niemetz Fairtrade Story

Die Firma Niemetz wurde bereits 1890 von Edmund Niemetz gegründet. Sein Sohn, der Wiener Zuckerbäckermeister und Patissier Walter Niemetz erfand 1926 gemeinsam mit Ehefrau Johanna die berühmten Schwedenbomben. Die Rezeptur ist bis heute unverändert und streng geheim. Die Schokoschaumküsse aus dem Traditionshaus Niemetz sind am österreichischen Markt führend. Neben der Traditionsmarke Niemetz Schwedenbomben® hat die Schokoladen- und Süßwarenmanufaktur in der über 125-jährigen Tradition weitere beliebte Markenprodukte wie MANJA®, SWEDY® und das MOZARTPOLSTERL® auf dem Markt etabliert. Alle Produkte werden zur Gänze in Österreich produziert.

Nach einer Insolvenz wurde das Traditionsunternehmens im Juni 2013 durch die Schweizer Heidi Chocolat AG übernommen. Die neuen Eigentümer haben weiterhin in die hohe Qualität der Niemetz Produkte investiert und so werden diese seit 2014 auschließlich mit FAIRTRADE-zertifiziertem Kakao produziert. Damit grenzen sie sich nicht nur im exquisiten Geschmack, sondern auch in Qualität und Verantwortungsbewusstsein von anderen Mitbewerbern im Süßwarenmarkt ab. Die Kakao-Zertifizierung war aber nur der erste Schritt – das Unternehmen möchte sich auch in Zukunft diesem Thema widmen und prüft gerade wie Nachhaltigkeit noch stärker gelebt werden kann.

Faire Vielfalt

Die Produkte von Niemetz finden Sie auch in unserem Produkt-Finder.

Mehr über das nachhaltige Engagement von Niemetz lesen Sie hier.