FAIRTRADE@Work

Arbeitsplätze werden aktiv für den fairen Handel!

Im Rahmen der FAIRTRADE@work-Kampagne können sich Unternehmen aus allen Branchen für faire Produktionsbedingungen engagieren.

Vielseitigkeit ist hier vor allem wichtig! Nur wenn Unternehmen in allen Bereichen der MitarbeiterInnen- und Gästeverpflegung ein Zeichen für FAIRTRADE setzen, können Produzentinnen und Produzenten in den Ländern des Südens im großen Ausmaß von ihrem Engagement profitieren.

Ihr Weg zum FAIRTRADE@Work-Award

Die Einreichfrist für den FAIRTRADE@work-Awards 2016  ist bereits abgelaufen. Eine unabhängige Expertenjury muss nun entscheiden wer die FAIRTRADE@work-Awards im Herbst erhalten soll.