FAIRTRADE@Work

Arbeitsplätze werden aktiv für den fairen Handel!

Im Rahmen der FAIRTRADE@work-Kampagne können sich Unternehmen aus allen Branchen für faire Produktionsbedingungen engagieren.

Vielseitigkeit ist hier vor allem wichtig! Nur wenn Unternehmen in allen Bereichen der MitarbeiterInnen- und Gästeverpflegung ein Zeichen für FAIRTRADE setzen, können Produzentinnen und Produzenten in den Ländern des Südens im großen Ausmaß von ihrem Engagement profitieren.

Ihr Weg zum FAIRTRADE@Work-Award

Melden Sie Ihr Unternehmen im ersten Schritt zur Teilnahme an. Wir unterstützen Sie dann bei der Umsetzung der Kriterien und senden Ihnen zeitgerecht das finale Teilnahmeformular zu. Im Herbst entscheidet eine unabhängige Expertenjury über die Vergabe der FAIRTRADE@work-Awards!

Anmeldung zur Teilnahme

Gehen Sie ins Rennen um den FAIRTRADE@work-Award! Hier gehts zur Anmeldung!

Mehr erfahren

Mitmachen - So funktionierts!

Hier erfahren Sie, welche Kriterien für die Vergabe des FAIRTRADE@Work-Awards gelten!

Mehr erfahren

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung!

Sobald Sie angemeldet sind, erhalten Sie von uns alle wichtigen Infos zur Umsetzung der Kriterien!

Mehr erfahren

Teilnehmende Unternehmen

Erfahren Sie, welche Unternehmen sich für die Teilnahme am Award entschieden haben!

Anschauen

Prämierte Unternehmen vom Vorjahr

Im Jahr 2014 wurde der FAIRTRADE@work-Award erstmalig vergeben! Hier erfahren Sie, an wen!

Anschauen

Die FAIRTRADE-Awards 2016

Die FAIRTRADE@work-Awards sind Teil einer großen Awardverleihung im Herbst 2016! Erfahren Sie hier mehr!

Mehr erfahren