von - News aus Österreich

DOROTHEUM Juwelier sagt Ja

Dorotheum Juwelier bietet den Kunden ab sofort eine Kollektion an Eheringen aus Fairtrade zertifiziertem Gold an.

Dorotheum Juwelier bietet den Kunden als erster Juwelier in Österreich ab sofort eine Kollektion an Eheringen aus Fairtrade zertifiziertem Gold an. Mit dem Fairtrade Gold Siegel setzt Dorotheum Juwelier ein Zeichen für Menschlichkeit und Nachhaltigkeit.

Als größte Juwelierkette Österreichs freut sich Dorotheum Juwelier, den Kunden nun diese Alternative bieten zu können. Die mit dem Fairtrade Gold Siegel versehenen Schmuckstücke sind bis zur Mine zurück verfolgbar. "Das ist logistisch aufwendig, aber die Mühen wert, um die Bedingungen für Millionen Menschen im kleingewerblichen Goldbergbau nachhaltig zu verbessern", so Karin Saey, Leiterin Dorotheum Juwelier & Galerie in Österreich. Die neue, zeitlose Eheringkollektion besteht aus 14 Ringpaaren in 585 Fairtrade Weiß- und Gelbgold mit oder ohne Brillanten und sie ist exklusiv bei Dorotheum Juwelier erhältlich. Jetzt können Kunden ihr Glück mit Eheringen aus Fairtrade Gold besiegeln und dabei auch andere ein bisschen glücklicher machen.

Was ist FAIRTRADE GOLD?
Fairtrade zertifiziertes Gold ist jenes, das nach internationalen Fairtrade-Standards abgebaut und gehandelt wird. Der Rohstoff ist bis zur Mine zurück verfolgbar und die Ringe werden getrennt von anderen Schmuckstücken produziert, um eine Herkunftsgarantie geben zu können.

Welche Ziele verfolgt die Kooperation?
Durch die Sicherstellung eines garantierten Mindestpreises, der höher ist als der durchschnittliche Preis, und einer zusätzlichen Fairtrade-Prämie in Höhe von USD 2.000,- pro Kilogramm Feingold sowie standardisierten Rechten für Minenarbeiter/innen und einheitlichen Schutzbestimmungen bezüglich Zwangsarbeit und Umwelt verbessert das Projekt die prekären Arbeitsbedingungen der kleingewerblichen Minenarbeiter/innen nachhaltig.

Hintergründe:

Weltweit gibt es ungefähr 15 Millionen kleingewerbliche Goldminenarbeiter/innen. Somit sind über 100 Millionen Menschen direkt oder indirekt vom kleingewerblichen Bergbau abhängig. Diese Form des Goldabbaus ist sehr arbeitsintensiv, dennoch verdienen die Arbeiter/innen zu wenig, um ihre Familien zu ernähren. Die Goldförderung ist oft unformalisiert und illegal. Der Goldpreis unterliegt außerdem extremen Schwankungen. Minenarbeiter/innen verfügen nicht über die nötigen Marktinformationen und müssen das Gold zu einem viel zu niedrigen Preis verkaufen. Die Arbeit im kleingewerblichen Bergbau ist gefährlich, da es an Sicherheits- und Schutzbestimmungen fehlt, auch ausbeuterische Kinderarbeit in den Goldminen ist keine Seltenheit. Die im Goldabbau unsachgemäß verwendeten Chemikalien schaden Mensch und Umwelt. Den vom Bergbau lebenden Gemeinden fehlt es an nötiger Infrastruktur, sanitären Einrichtungen, Zugang zu Trinkwasser, Gesundheitsversorgung und Schulbildung. Fairtrade verbessert die Situation der Minenarbeiter/innen, insbesondere auch durch die Fairtrade Prämie und den fairen Abnahmepreis, damit die Kooperativen die Situation für ihre Familien und Gemeinden aus eigener Kraft nachhaltig verbessern können.

Über Dorotheum Juwelier
Österreichs größter Juwelier steht für das breiteste und facettenreichste Schmuck-Sortiment des Landes. Zusätzlich zu zahlreichen, von internationalen Designern entworfenen Kollektionen führt Dorotheum Juwelier mit d'oro, d'argento, d'acero und einer eigenen EXKLUSIV Schmuck-Kollektion vier exklusiv erhältliche Schmucklinien. Die hauseigene Uhrenkollektion DoroChron und zahlreiche Einzelstücke aus Privatbesitz runden die Vielfalt ab. Seit Mai 2016 bietet Dorotheum Juwelier als erster Juwelier Österreichs Eheringe aus Fairtrade zertifiziertem Gold an. Das umfassende Angebot von Dorotheum Juwelier wird kontinuierlich erweitert und orientiert sich dabei an den aktuellen Modetrends ebenso wie an zeitlosen Formen. Dorotheum Juwelier überzeugt durch seine attraktive Preisgestaltung, höchste Qualitätsansprüche und die große fachliche und menschliche Kompetenz der Mitarbeiter. Eine exakte Beschreibung der einzelnen Schmuckstücke mit präzisen Angaben über Gewicht, Karat und Reinheit ist dabei nur eine der vielen Serviceleistungen, mit denen das Haus seine Kunden verwöhnt und zum ungestörten Gustieren in den österreichweit 30 Filialen einlädt. Besondere Geschenke und schöne Dinge sind in der Dorotheum Galerie zu finden. Das Sortiment umfasst eine breite Auswahl an Kostbarkeiten aus allen Kunst-, Antiquitäten- und Sammelsparten. Unabhängig von einer Auktion sind Bilder, Grafiken, Glas, Silber und vieles mehr zu erstehen. Für grenzenloses Einkaufsvergnügen auch nach Geschäftsschluss gibt es den Dorotheum Juwelier Onlineshop. Hier kann einfach und schnell das Schmucksortiment durchgesehen und Produktinformationen sowie die Verfügbarkeit von Schmuckstücken abgerufen werden. Ab einem Bestellwert von € 50,- ist die Lieferung versandkostenfrei. Auch kann die bestellte Ware kostenfrei in einer Wunsch-Filiale abgeholt werden. Der Onlineshop ist mit dem europäischen ECommerce- Gütezeichen für vertrauenswürdigen und sicheren Einkauf zertifiziert. Dadurch werden ein transparenter Bestellvorgang und der Schutz der persönlichen Daten garantiert. Nähere Details unter www.dorotheum-juwelier.com.

Rückfragehinweis:
SPREAD PR, Marketing, Sales.
info@spraed-vienna.at
01/920 92 74