Aktuelles aus Österreich

Fachtagung: „Leave no one behind!“ in Wien

Menschenrechte, Entwicklungszusammenarbeit und Solidarität – mit diesen Themen beschäftigt sich eine Veranstaltung im Wiener Rathaus. Eingeladen sind dazu auch FAIRTRADE-Partner.

Weltweit leben rund eine Milliarde Menschen mit einer Behinderung, 80 Prozent davon in sogenannten Entwicklungsländern. Behinderungen und Armut sind eng miteinander verbunden: Einerseits können Mangelernährung und fehlende gesundheitliche Versorgung zu dauerhaften Behinderungen führen. Andererseits tragen Behinderungen zu Armut bei, da Betroffene auf vielen Ebenen benachteiligt sind. Ein Teufelskreis, der schwer durchbrochen werden kann. Ab 16:00 Uhr wird am 4. Dezember im Wappensaal über mögliche Lösungsansätze gesprochen. Mitorganisiert wird die Veranstaltung von der FAIRTRADE-Mitgliedsorganisation Südwind. Auch die FAIRTRADE-Mitgliedsorganisation Licht für die Welt und das FAIRTRADE-Partner-Unternehmen EZA fairer Handel werden bei der Fachtagung Vorträge halten.

Nähere Infos zur Anmeldung und den Programmpunkten finden Sie hier:
https://www.wien.gv.at/politik/international/pdf/fachtagung2017.pdf