Aktuelles aus Österreich

Faire Getränke auf Schiene

Jetzt gibt es in den Zügen der ÖBB FAIRTRADE-Kaffee zu trinken.

Der neue Caterer DoN ist nun für die Verpflegung der Reisegäste verantwortlich. Neben der Kundenzufriedenheit spielt auch Nachhaltigkeit für den Gastronomie-Anbieter eine sehr wichtige Rolle. „Kaffee ist einer der grössten Armutstreiber weltweit, weshalb wir von DoN uns nicht nur aufgrund der Qualität, sondern auch wegen der sozialen Verantwortung verpflichtet fühlen, dem entgegen zu wirken", sagt Josef Donhauser, Gründer und Geschäftsführer der DoN group. Ins Häferl kommen daher Espresso, Verlängerter, Melange oder Cappuccino – jeweils mit dem FAIRTRADE-Siegel. Ein Schritt, der auch von den ÖBB sehr begrüßt wird. „Als Österreichs größter Mobilitätsdienstleister liegt uns Nachhaltigkeit besonders am Herzen. Daher genießen unsere Fahrgäste in den Zügen Fairtrade-zertifizierte Heißgetränke“, so Valerie Hackl, Mitglied des Vorstands der ÖBB-Personenverkehr AG. Nähere Informationen dazu gibt es auch hier