Festveranstaltung für 6 neue FAIRTRADE-Gemeinden

FAIRTRADE-Region Ostarrichi Mostland feierte in Amstetten

FAIRTRADE-Region Ostarrichi Mostland

Mit einer schwungvollen, informativen Festveranstaltung wurde am 15.Juni auf dem Amstettner Hauptplatz die Ernennung der Kleinregion Ostarrichi Mostland zur FAIRTRADE-Region gefeiert! Nachdem die Stadt Amstetten bereits seit 2010 FAIRTRADE-Gemeinde ist, haben sich nun alle Gemeinden in der Region dem Engagement für Fairen Handel angeschlossen.

Mit den Gemeinden Euratsfeld, Neuhofen an der Ybbs, Oed-Oehling, Wallsee - Sindelburg, Winklarn und Zeillern bildet Ostarrichi Mostland die zweite FAIRTRADE-Region in Niederösterreich!

Ein abwechslunhgreiches Rahmenprogramm trug zum Gelingen der Veranstaltung bei.

Die GemeindevertreterInnen, die eine Woche zuvor schon im Landhaus in St.Pölten vom Landesrat Stephan Pernkopf die FAIRTRADE-Gemeinde Urkunden überreicht bekamen, freuten sich, gemeinsam die fünf Ziele zur Umsetzung des Projekts erreicht zu haben!

Dabei wurden die Gemeinden maßgeblich von der Regionalmanagerin Mag. Manuela Handler unterstützt. Ein großes Dankeschön dafür!

Über die Ernennung zur FAIRTRADE - Region äußern sich die  Verantwortlichen der neu ernannenten FAIRTRADE-Gemeinden: "Wenn wir alle bei unseren täglichen Einkäufen mehr auf FAIRTRADE, Bio und Regionalität achten, können wir einen wichtigen Beitrag für eine lebensfreundliche Entwicklung leisten."