Henndorf wurde zur FAIRTRADE-Gemeinde ernannt

Festveranstaltung am 4. Mai 2016

Am 4. Mai 2016 wurde die Ernennung von Henndorf zur FAIRTRADE-Gemeinde gefeiert!

Am 4. Mai 2016 war es soweit. Die Salzburger Gemeinde Henndorf wurde in den Kreis der FAIRTRADE-Gemeinden aufgenommen. Möglich gemacht wurde das durch das Engagement des FAIRTRADE- Teams. Dieses setzt sich aus Mitgliedern der Arbeitsgruppe Gesunde Gemeinde Henndorf und engagierten Henndorferinnen und Henndorfern zusammen. Ein Zusammenspiel von regional, biologisch und fair gehandelt ist das erklärte Ziel.

Unter dem Motto: Es gibt nichts Gutes - außer man tut es - wurden die 5 Ziele für eine angehende FAIRTRADE-Gemeinde schnell erfüllt.Tatkräftige Unterstützung leisteten die Bibliothek und die Pfarre Henndorf. Für den Sommer wurde eine eigene FAIRTRADE-Stofftasche angekündigt.

Rahmenprogramm: Schokolade-Weltreise mit Gregor Sieböck

Anlässlich der Ernennungsfeierlichkeiten war Gregor Sieböck mit seinem Vortrag SchokoladeWeltreise vor Ort. Gregor Sieböck hat in Kooperation mit der Schokolademanufaktur Zotter jene Bäuerinnen und Bauern besucht, die die Zutaten für die süßen Kreationen liefern und konnte den Besucherinnen und Besuchern der Veranstaltung aus erster Hand von den Vorteilen des fairen Handels berichten.