Aktuelles aus Wien

Laufen für den fairen Handel

3. GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN auf der Mariahilferstraße.

Am 28.6. setzten 1.200 Läuferinnen und Läufer in Wien ein starkes Zeichen für fairen Handel und gegen das Handelsabkommen CETA.
Der GLOBAL 2000 FAIRNESS Run macht auf fair produzierte Sportkleidung und gesunde Lebensmittel aufmerksam, zusätzlich konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim „Fairness Check“ die eigene Lauf- und Fitnessausrüstung hinsichtlich ihrer Produktionsbedingungen kontrollieren lassen.

Alle Infos und News auch unter www.fairnessrun.at und www.facebook.com/fairnessrun.