Schwaz auf dem Weg zur zweiten FAIRTRADE-Gemeinde in Tirol

Beschluss im Gemeinderat

Schwaz auf dem Weg zur FAIRTRADE-Gemeinde

Die Gemeinde Schwaz ist auf dem Weg zweite FAIRTRADE-Gemeinde Tirols zu werden.

Einstimmig wurde letzte Woche beschlossen, dass Schwaz nach Wörgl die nächste Tiroler FAIRTRADE-Gemeinde werden will. "Es gibt bereits viele Initiativen, die zeigen, dass in Schwaz dieses Thema ein großes Anliegen ist", betonen die Gemeinderäte Hermann Weratschnig und Viktoria Gruber.

Neben der Pfarre ist der Weltladen Schwaz sehr aktiv. Dieser beliefert zum Beispiel den Fairomat des BRG Schwaz mit fair gehandelten Naschereien und veranstaltete unter anderem mit der Pfarre St. Barbara einen Filmabend zum Thema "Billig.Billiger.Banane".

Der Gemeinde Schwaz ist es wichtig, ein Bewusstsein einerseits für Regionalität und andererseits für fair gehandelte Produkte aus dem globalen Süden schaffen.