Aktuelles aus Österreich

Weil Konzerne nicht Schule machen

FAIRTRADE im Dialog mit Vertreterinnen und Vertretern der Zivilgesellschaft: Die Notwendigkeit eines umfassenden Zukunftspakts mit Afrika wurde unterstrichen.

Eine neue Partnerschaft mit Afrika ist nötig. Das war das Fazit der Diskussionsrunde am 17. Dezember 2018. Nur wie? Die wirtschaftliche Intensivierung sei wichtig, aber gewisse Aufgaben können oder sollen Unternehmen nicht leisten. Daher wurde über einen umfassenden Zukunftspakt mit Afrika diskutiert, der soziale, ökologische und wirtschaftliche Aspekte gleichrangig berücksichtigt. Mit dabei war auch FAIRTRADE Österreich-Geschäftsführer Hartwig Kirner, der politischen Spielraum für eine eigenständige, nachhaltige Entwicklung der Partnerländer forderte.

Nähere Infos dazu gibt es hier.