Gold

Weltweit sind über 100 Millionen Menschen direkt oder indirekt vom kleingewerblichen Bergbau abhängig. Die Arbeiterinnen und Arbeiter verdienen meist zu wenig, um ihre Familien zu ernähren. Hinzu kommt, dass es den vom Bergbau lebenden Gemeinden oftmals an nötiger Infrastruktur, sanitären Einrichtungen, Zugang zu Trinkwasser, Gesundheitsversorgung und Schulbildung fehlt.

FAIRTRADE setzt sich daher für den Schutz von Mensch und Umwelt im kleingewerblichen Bergbau ein, damit die Minenarbeiterinnen und Minenarbeiter ihre wirtschaftliche und soziale Situation aus eigener Kraft nachhaltig verbessern können.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

youtube.com

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

*Auswahl der Fairtrade-zertifizierten Produzentenorganisationen
Ort/Land
Ananea, Puno, Perú

FLO-ID
37645

Fläche
340.00

Zertifizierung
2017

Organisationsform
3

Mitarbeiter
25

Limata Limited ist eine artisanale Mine in der Region Puno in Peru. Die Mitglieder sind Teil der indigenen Gemeinschaft von Limata, deren traditionelle und historische Berufung die Zucht von Alpakas und die Produktion von Alpakawolle war. Die Mineure teilen ihre Zeit zwischen den beiden wirtschaftlichen Aktivitäten.

Ort/Land
Ananea, Perú

FLO-ID
38883

Fläche
33.5

Zertifizierung
2018

Organisationsform
3

Mitarbeiter
42

Peru ist eines der bedeutendsten Goldproduktionsländer weltweit. Neben den grossen internationalen Bergbaufirmen gibt es viele kleinere Minen, welche die Mehrheit der Arbeitskräfte im Gold-Bergbau repräsentieren. Eine davon ist die Kooperative Minera San Antonio de Ananea in der südperuanischen Region Puno. Sie ist eine der zehn Kooperativen, die zusammen die Dachorganisation CECOMSAP – Central de Cooperativas Mineras San Antonio de Poto – bilden.

Cookie Einstellungen

Karten, Videos, Diagramme

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Facebook, Twitter, Instagram

Anbieter:

Facebook

Datenschutz

Anonyme Besucherzahlen Auswertung

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz