Zurück zur Übersicht

FAIRTRADE-Gemeinde

Maria Neustift

Fairtrade Gemeinde seit 29.04.2017

Über Maria Neustift

Im Ennstal in Oberösterreich, zwischen den beiden Ramingbächen, die hier ihren Ursprung haben, liegt auf einem Bergrücken der idyllische Wallfahrtsort Maria Neustift. Es ist dies eine ruhige, einladende Landschaft, schützend umgeben von bis zu 1.110 Metern ansteigenden Bergen. Gegen Süden hingegen erstreckt sich ein Tal, durchzogen vom Neustiftbach, und der Blick auf die Alpen wird frei.

Selbst der Ort Maria Neustift ist auf einem Hügel gelegen, und somit wird dieses von der Natur bevorzugte Gebiet gerade im Frühling und Herbst zu einer an malerischen Bildern reichen anmutigen Idylle.

 

Mittelpunkt des Ortes ist die neugotische Kirche – sie wurde 1889 vollendet mit ihrem herrlichen Barockaltar und der berühmten Gnadenstatue „Maria, heil der Kranken“ aus dem Jahr 1450. In dieser Gegend wird Andacht und Einkehr allerdings auf Schritt und Tritt spürbar.

 

Maria Neustift ist ein Urlaubsort für geruhsame Gemüter, für die Familie, für die Kinder, für die Junggebliebenen, für Romantiker ein kleines, gemütliches Stück Oberösterreich zum Ausruhen und Spazierengehen, zum Radfahren, Wandern und Tennisspielen. Den Neustifter „Kirtag“ im August besuchen, Urlaub am Bauernhof genießen oder Campen. Im Winter Langlaufen, Skifahren oder Eisstockschießen.

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Kontakt

Gemeinde Kontaktdaten:

07250 625 

gemeinde@maria-neustift.ooe.gv.at 

Neustift 1

4443 Maria Neustift

Hauptansprechperson:

Claudia Geiblinger