Zurück zur Übersicht

FAIRTRADE-Gemeinde

Pfaffstätten

Fairtrade Gemeinde seit 26.06.2011

Über Pfaffstätten

Am 28.März 2011 wurde der Beschluss und das Bekenntnis zu FAIRTRADE vom Gemeinderat der Gemeinde Pfaffstätten einstimmig anerkannt und beschlossen.

Als Termin für die Gesamtumsetzung des Projekts wurde Beginn 01. Juni 2011 fixiert.

 

Ab diesem Tag wurden,

) FAIRTRADE Produkte, zumindest FAIRTRADE Kaffee, bei Sitzungen in den Büros und in den Kantinen öffentlicher Einrichtungen für die Mitarbeiter der Gemeinde und Gäste angeboten.

 

) Durch das Auflegen von Informationsmaterialien von FAIRTRADE Österreich Mitarbeiter und Gäste über das Engagement der Gemeinde informiert. In Gemeindezeitungen, auf der Gemeinde Homepage und in Aussendungen der Gemeinde ebenfalls über FAIRTRADE und die Aktivitäten der Gemeinde im Rahmen des FAIRTRADE Gemeindeprojekts informieren.

 

) Die lokalen Einzelhändler motiviert den Gemeindebewohnern FAIRTRADE Produkte anzubieten.

 

) Die Wirtschaftstreibenden der Gemeinde motiviert, ihren Mitarbeitern FAIRTRADE Produkte anzubieten und FAIRTRADE zu unterstützen.

 

) Die eingesetzte Arbeitsgruppe zur Selbstkontrolle mit der Betreuung des FAIRTRADE Gemeindeprojekts und der jährlichen Evaluierung beauftragt.

 

) Während der jährlichen landesweiten FAIRTRADE Wochen einschlägige Veranstaltungen organisiert und geeignete Werbemaßnahmen durchgeführt.

Kontakt

Gemeinde Kontaktdaten:

02252 88985 

marktgemeinde@pfaffstaetten.gv.at 

Dr. Josef Dolpstr. 2

2511 Pfaffstätten

Hauptansprechperson:

Viktor Paar