von

Fair Bike Tour 2022

Von 7. Juni bis 7. Juli radeln Thomas Wackerlig, die oberösterreichischen Kolleg*innen von Klimabündnis, Südwind und dem Welthaus der Diözese Linz sowie Karin Hörmanseder für FAIRTRADE durch Österreich. Wie bei einem Staffellauf radelt jede*r einen Teil der Strecke und besucht FAIRTRADE-Gemeinden in Niederösterreich, Oberösterreich und Salzburg. Die FAIR BIKE TOUR endet am 7. Juli in Osttirol. In den besuchten Gemeinden machen die Fahrradfahrer*innen auf den fairen Handel und sozial-faire Beschaffung aufmerksam.

Die FAIR BIKE TOUR startet am Dienstag, den 7. Juni, in Bad Schönau in der Buckligen Welt, führt über alle NÖ-Viertel und bis nach Ennsdorf. Dort übergibt Thomas Wackerlig am 16. Juni das Tourbuch und Fahrradwimepl auf der Grenzbrücke an die oberösterreichischen Kolleg*innen von Klimabündnis, Südwind und dem Welthaus der Diözese Linz, die anschließend vom 16. Juni bis 19. Juni gemeinsam durch die oberösterreichischen Gemeinden radeln werden. 

Ab dem 18. Juni tritt dann FAIRTRADE-Gemeinde Beauftragte Karin Hörmanseder für den fairen Handel in die Pedale: auf ihrer Tour durch die Salzburger Gemeinden wird sie auch FAIRTRADE-Schulen besuchen und beendet die FAIR BIKE TOUR am 7. Juli in Lienz in Osttirol. Interessierte können Karin hier auf ihrer Fahrradtour begleiten. Im Rahmen der FAIR BIKE TOUR 2022 werden insgesamt 61 Gemeinden und Städte in vier Bundesländern besucht und gemeinsam mehr als 1.300 km per Fahrrad zurückgelegt! 

Dieses Jahr haben alle Fahrradfahrer*innen das Thema sozial-faire Beschaffung im Gepäck: Mit einem Tourbuch, in dem sich alle besuchten Gemeinden eintragen können und Informationsmaterial ausgestattet, machen sie darauf aufmerksam. Bei allen Stationen der FAIR BIKE TOUR – meist vor dem Gemeindeamt, dem Rathaus oder dem örtlichen Weltladen – wird es die Möglichkeit geben, sich über die Arbeit von FAIRTRADE zu informieren, mehr über die aktuellen Aktivitäten der eigenen FAIRTRADE-Gemeinde bzw. FAIRTRADE-Stadt zu erfahren und sich über neue Ideen zur fairen Beschaffung auszutauschen.

Gemeinden können durch eine Umstellung auf sozial-faire Beschaffung einen wichtigen Beitrag zu einem fairen Welthandel leisten. Für Gemeinden gibt es diverse Möglichkeiten sozial-faire Verantwortung in ihren Beschaffungsvorgängen zu übernehmen: nebst den Klassikern wie Kaffee, Bananen, Orangensaft, Schokolade und Tee mit dem FAIRTRADE-Siegel gibt es für Einkäufer*innen auch ein vielfältiges Angebot an sozial-fair produzierten und nachhaltigen Produkten von Arbeitskleidung oder Baumwoll-Taschen bis hin zu Kosmetika und Eiscreme. Hier im Produkt-Finder kann man sich inspirieren lassen.  

Den aktuellen Tourplan findest du hier: 

Start am 7. Juni:                                                                                                                                              
Bad Schönau 9:00 Uhr, Zöbern: 11:00 Uhr, Kirchberg am Wechsel 14:00 Uhr

8. Juni:                                                                                                                                       
Gloggnitz 9:00 Uhr, Neunkirchen 11:00 Uhr, Katzelsdorf 14:00 Uhr

9. Juni:                                                                                                                                    
Trumau 9:00 Uhr, Wiener Neudorf 11:00 Uhr, Mödling 13:00 Uhr

10. Juni:                                                                                                                                    
Gerasdorf bei Wien 9:00 Uhr, Ulrichskirchen – Schleinbach 11:00

11. Juni:                                                                                                                                               
Retz 10:00 Uhr, Horn 13:00 Uhr

12. Juni:                                                                                                                                      
Großriedenthal 10:30 Uhr

13. Juni:                                                                                                                                         
Kapelln 9:00 Uhr, Gerersdorf 11:30 Uhr, St.Leonhard am Forst 15:00 Uhr

14. Juni:                                                                                                                                   
Wieselburg 9:00 Uhr, Purgstall an der Erlauf 11:00 Uhr

15. Juni:                                                                                                                                      
Waidhofen an der Ybbs 9:00 Uhr, Sonntagberg 11:00 Uhr

16. Juni:                                                                                                                                        
St.Valentin 10:00 Uhr, Ennsdorf 11:00 Uhr, Ziel: Ennsbrücke 12:00 Uhr

Übergabe an die oberösterreichischen Kolleg*innen vom Klimabündnis, Südwind und dem Welthaus der Diözese Linz

Sie fahren danach durch Luftenberg, Linz und Leonding

17. Juni 
Traun, Marchtrenk, Wels, Thalheim, Stadl-Paura

18. Juni
Schwanenstadt, Vöcklabruck,

Übergabe an Karin Hörmanseder in:
Mondsee, Innerschwand, St. Lorenz

20. Juni
Straßenwalchen, Neumarkt/W., Köstendorf, Schleedorf, Henndorf, Mittelschule Eugendorf

21. Juni
Seekirchen 

22. Juni
13:00 -16:30 Seeham: Infonachmittag zu Lösungen für nachhaltige Beschaffung in der Gemeinde

ab 20:00 Uhr in Salzburg: Filmvorführung und Gespräch zu „Generation Change - Wer rettet die Welt?

23. Juni
gemeinsam mit Südwind von Salzburg nach Hallein radeln
BG/BRG Hallein, Modeschule und HAK/HAS Hallein sowie die Gemeinde beim Rathaus besuchen

27. Juni
09-12:00 Uhr in Oberndorf Sportmittelschule: FAIRTRADE Workshop

28. Juni
Oberndorf 
Sportmittelschule Oberndorf radelt von Oberndorf bis Salzburg mit

29. Juni
Eben in Pongau

1. Juli
Gemeinsame Radtour durch die Lungauer FAIRTRADE-Gemeinden Unternberg, Thomatal, Tamsweg, Göriach, Mariapfarr, Mauterndorf

4. Juli
St. Johann am Pongau und Taxenbach

5. Juli
Bruck an der Großglocknerstraße

6. Juli
Uttendorf, Stuhlfelden, Mittersill

Ende: 7. Juli
Lienz in Osttirol (Endstation der FAIR BIKE TOUR)
ab 14 Uhr bei dem Weltladen Lienz