„FairWandeln“ in der Pfarre

Engagement wurde im Curhaus am Stephansplatz ausgezeichnet.

Globale Fairness, ökologische Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit: Diese Themen stehen im Mittelpunkt der Kampagne, die vom Welthaus Wien organisiert wird. FAIRTRADE Österreich ist Kooperationspartner dieser Kampagne. Am 24. Februar wurden nun erstmals acht Pfarren von Generalvikar Nikolaus Krasa und dem FairWandeln-Kampagnenteam ausgezeichnet.

Der Einsatz der Pfarren ist vielseitig - vom Verkauf von FAIRTRADE-Produkten hin zur Betreuung von Flüchtlingen und der Organisation von Fahrgemeinschaften werden unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt. Bei der Auszeichnung, die auch den feierlichen Abschluss der Pilotphase bildete, waren über 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer dabei. Wie es mit der Kampagne "Pfarrgemeinde FairWandeln" weitergeht, soll bald entschieden werden. Die acht Pfarren, die die Kampagne bis jetzt getragen haben, wollen ihre Arbeit fortsetzen und noch mehr Menschen motivieren, sich für diese wichtigen Themen einzusetzen.

Nähere Infos zur Kampagne und wie man mitmachen kann gibt es hier.